Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

HTK Schulbroschüre 2016|2017

8 mit erweiterter Stundentafel an, die für alle Schülerinnen und Schüler der Sprachenfolgen Englisch - Französisch und Französisch - Englisch offen steht. Alle Schülerinnen und Schüler, die auf Antrag und nach Auswahl durch die Musiklehrer/innen daran teilneh- men, spielen ein Instrument und werden neben dem regulären Musikunterricht darin weiter gefördert, zum Beispiel im Rahmen des vielfältigen Angebots an Arbeitsgemeinschaften: Hier stehen neben Orchester undVororchester zwei Bläserensembles, Big Band, drei Chöre sowie eine Percussion-AG zurWahl. Die instrumentalen Fähigkeiten können in Zusammenarbeit mit privaten Musikschulen im Rahmen der Schule erworben werden. Diese Kurse sind aller- dings gebührenpflichtig. Im Fach Kunst werden regelmäßig Ausstellungen organisiert. Die Teilnahme anWettbewerben findet immer wieder große Beach- tung.Wie im Fach Musik werden in der Oberstufe Leistungskurse angeboten. Das Fach Darstellendes Spiel ist in der gesamten Ober- stufe etabliert. Darüber hinaus werden in den BereichenTheater wie auch Sport zahlreiche Arbeitsgemeinschaften organisiert. Schülervertretung Ein neues innovatives Konzept ist für die Schülervertretung entwickelt und umgesetzt worden. Es gibt ein Schülerparlament und im Rahmen der Schülervertretung werden sowohl Parlaments- sitzungen durchgeführt als auch zusätzliche Angebote speziell für die Oberstufenschüler/innen bereit gestellt:Vortragreihen mit hochkarätigenVertretern aus denVorständen vonWirtschaft- und Finanzwelt bzw. der Politik. Auf dieseWeise können sich die Oberstufenschüler/innen zusätzlich zum Unterricht auf ihre Zukunft vorbereiten. Förderung von Begabungen und Unterstützung bei Schwächen An der Humboldtschule sind zahlreiche Konzeptionen für Förderunterricht entwickelt worden, die in speziellenWahlkursen umgesetzt werden. Dabei geht es sowohl darum, Schüler/innen mit Schwächen in einzelnen Fächern zu unterstützen, wie beispiels- weise in Deutsch, Englisch und Mathematik, aber auch Schüler/in- nen mit ausgeprägten Interessen und Begabungen mehr Möglich- keiten zu bieten. Auch diese Schüler können spezifischeWahlkurse besuchen, z. B. in Mathematik. Beratung und Unterstützung Ein differenziertes sozialpädagogisches Konzept wird an der Humboldtschule angeboten mit sozialpädagogischer Beratung und sozialpädagogischem Coaching. Beides wird von ausgebildeten Pädagogen und einer Kinder- und Jugendpsychoanalytikerin angeboten, die Schülerinnen und Schüler bei Problemen individuell beraten und unterstützen. ZUSÄTZLICHE ANGEBOTE Der Umgang mit Neuen Medien ist ein wichtiges Ausbildungs- ziel. Bis zum siebten Jahrgang bekommen alle Schülerinnen und Schüler eine Grundbildung im Bereich Anwendung neuer Medien alsTeil des Methodentrainings der HUS. Computerunterstützte Unterrichtsprojekte, Nutzung des Internets, Informatikunterricht in der Oberstufe und eine Arbeitsgemeinschaft ergänzen das Ange- bot. Die Computerausstattung entspricht hohen Anforderungen auf schulischer Ebene. Nachmittagsangebote: Hausaufgabenbetreuung (nach freiwilliger Anmeldung) für die Klassen 5 und 6, Arbeitsge- meinschaften, Sport. Ein gutes Mittagessen wird den Schülerinnen und Schülern in der schuleigenen Mensa angeboten. Im schuleigenen Kiosk können die Schüler/innen sich während der Pausen mit frisch Gebackenem, Brötchen, Obst und Getränken versorgen. Je nach vorhandenen Lehrkräften und Bedarf: Chöre und Orchester, Bigband und Rockband,Theater-, Sport-, Umwelt-, Internet-, Kunst-, Foto-,Tastatur-Lehrgang-, Forscher-AGs. WEITERE INFORMATIONEN Die Schule ist in einem modernen Gebäude untergebracht. In der Humboldtschule gibt es eine große etwa 16.000Titel umfassende Mediathek als Ausleihbibliothek und Präsenzbücherei mit zahl- reichen Computerarbeitsplätzen mit Internetanschluss, dazu eine große Zahl von Büchern in englischer und französischer Sprache sowie Zeitschriften und Nachschlagewerke. Die Bestände werden in der EDV erfasst und sind also auch über einen PC für die Benutzer zugänglich. Die Bibliothekarin und ihre Helfer/innen führen die Klassen in die Nutzung ein. Mit einfallsreichen Aktionen versuchen sie, das Interesse der jungen Leser/innen zu fördern. Jährlich erscheint eine Empfehlungsliste, auf der ausgewählte Bücher aus der Produktion derVerlage vorgestellt werden. Gebäude GroßeTeile der Schule sind grundlegend saniert und teilweise neu errichtet worden. Im Schuljahr 2016/2017 wird ein zusätzliches neues Gebäude in Betrieb genommen. Au0erdem beginnt die Planung für eine weitere Sporthalle auf dem Campus der Hum- boldtschule BAD HOMBURG  I  Humboldtschule

Seitenübersicht