Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

HTK Schulbroschüre 2016|2017 - Heinrich-Kielhorn-Schule

104 Wehrheim Heinrich- Kielhorn-Schule mit BFZ/REBUS Schultyp: Förderschule für den Förderschwerpunkt Lernen REBUS (Regionale Beratungs- und Unterstützungsstelle für die Förderschwerpunkte Lernen, emotional/soziale Entwickkung und Sprachheilförderung) Adresse: Schulstraße 3 - 5 61273 Wehrheim Telefon: 06081/5288 Fax: 06081/586369 E-Mail: verwaltung@hki.hochtaunuskreis.net mueller.brigitte@rebus.hochtaunuskreis.net Internetadresse: info@rebus-htk.de Leitung: Frau Müller (Schulleiterin) Frau Kroeger (stv. Schulleiterin) Sekretariat: Frau Bubenik KURZBESCHREIBUNG / SCHULPROFIL Die Heinrich-Kielhorn-Schule ist eine Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Lernen. Innerhalb der Modellregion hat die Heinrich-Kielhorn-Schule seit dem Schuljahr 2013/ 2014 den Auftrag, das stationäre System abzubauen und sich zur“Dezentralen Schule als Beratungs- und Förderzentrum (REBUS) mit Kooperations- und Korridorklassen”zu wandeln. REBUS ist für Beratung und Förderung innerhalb der Regelschule für folgende Förderschwerpunkte zuständig: Lernen, emotionale und soziale Entwicklung sowie Sprachheilförderung. Damit unterstützt REBUS in den Regelschulen im Hochtaunuskreis den Auftrag der Umsetzung des inklusiven Unterrichts im Rahmen der vorbeugenden Maßnahmen und der inklusiven Beschulung. REBUS sichert mit Förderschullehrkräften die Grundversorgung für besondere und sonderpädagogische Förderung. Gymnasien werden beratend unterstützt. KORRIDORKLASSE FÜR GRUNDSCHÜLER Die Korridorklasse kann von Grundschülern besucht werden, bei denen die Beteiligten (Lehrkräfte, Lerngruppe, Eltern) aufgrund zugespitzter Problemsituationen an die Grenzen ihrer Handlungs- möglichkeiten gelangt sind. Leitziel ist, über die Entwicklung neuer, konstruktiverVerhaltensan- sätze die dauerhafte Segregation zu vermeiden und die Schüle- rinnen und Schüler wieder in ihre Herkunftslerngruppe oder auch eine andere Klasse an der Regelschule zu integrieren. RAHMENBEDIGNUNGEN Die Klasse befindet sich derzeit in Räumlichkeiten der Buchfinken- schule in Usingen-Eschbach. Hier stehen ein Klassenraum sowie ein Gruppenraum zurVerfügung. Die Benutzung der Schulküche ist ebenfalls möglich. Der Schülertransport wird durch den Schulträger gewährleistet. Die Korridorklasse sieht eine zeitlich befristete Herausnahme der Schülerinnen und Schüler für maximal 10Wochen aus deren schulischem Umfeld vor.

Seitenübersicht