Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

HTK Schulbroschüre 2016|2017

11 BAD HOMBURG  I  Kaiserin-Friedrich-Gymnasium höchsten Ansprüchen. Diese sehr gut ausgestatteten Fachräume in den Naturwissen- schaften ermöglichen sowohl Schülerübungen in Klassen und Oberstufenkursen als auch experimentelles Arbeiten zum Beispiel für„Jugend forscht“. Statt einer dritten Fremdsprache kann in den Klassen 8 und 9 zusätzlicher naturwissenschaftlicher Unterricht gewählt werden. In der Oberstufe werden durchgehend Lei- stungskurse in Mathematik, allen drei Naturwissenschaften und in Informatik durchgängig Grundkurse angeboten. Schülerinnen und Schüler nehmen sehr erfolgreich anWettbewerben teil und sind regelmäßig in Finalrunden auf Bundesebene zu finden. Gesellschaftswissenschaften und Berufsorientierung Die Schule setzt in den Gesellschaftswissenschaften Schwerpunkte im Bereich der ökonomischen Bildung (Business@school, Zeitungs- projekte„Jugend schreibt“,„Schule undWirtschaft“), der Nachhal- tigkeit (Planspiel„Klimawandel und Marktwirtschaft”, Skyline ohne Strom), des Projektes„Umwelt baut Brücken“, des interreligiösen Dialogs („Dialog der Kulturen“), der Erinnerungskultur („Buchen- waldfahrt“, Lesungen, Gedenkveranstaltungen) und des sozialen Engagements (Sozialpraktikum in der Jahrgangsstufe 10). Das Kaiserin-Friedrich-Gymnasium bindet seine Absolventen in einen kontinuierlichen Prozess unterrichtsbegleitender und unterrichtsübergreifender Angebote und Anforderungen ein (z.B. Uni-Schnuppertage, Beratungstests, Berufsinformationswoche). Den Kern dieses Konzepts bildet das Patronatsschulenprojekt in enger Zusammenarbeit mit der Universität Frankfurt und der Bundesagentur für Arbeit. Kunst, Musik, Sport Über den verbindlichen Musikunterricht hinaus, der in der Oberstu- fe auch als Leistungsfach angeboten wird, sind die vielen Arbeits- gemeinschaften des Faches Musik (Chöre, Großes und Kleines Orchester, Projektensembles) traditionelle Arbeitsgemeinschaften, die das Profil der Schule mitbestimmen. Das Orchester gastiert regelmäßig auch im Ausland. DasTheater stellt ein wertvolles Gegengewicht zur Betonung des Kognitiven im gymnasialen Curriculum dar. Dem wird durch drei Theater-AGen Rechnung getragen, (Theater AG,„Jung spielt für Alt“, EnglishTheatre). Die Kunst präsentiert ihreWerke regelmäßig in öffentlichen und schulinternen Ausstellungen und prägt den Gesamteindruck der Schule. Sport findet in drei sehr gut ausgestat- teten Hallen statt. Ferner verfügt die Schule über einen Sportplatz, der auch als Bewegungspausenhof genutzt wird. Das KFG ist zer- tifiziert im BereichVerkehr/Mobilität, Prävention und Ernährung. In der Jahrgangsstufe 6 nehmen alle Klassen an einer Fahrt mit sportlichem Schwerpunkt teil (Schneesportwoche). ZUSÄTZLICHE ANGEBOTE Das KFG bietet eine pädagogische Mittagsbetreuung an vier Nach- mittagen unentgeldlich an. Hinzu kommen zahlreiche Arbeitsge- meinschaften. Ein Kernstück des KFG stellt die Bibliothek dar, in der u.a. Autorenlesungen und Schreibwerkstätten stattfinden. Auch die Cafeteria und das Hofcafe bieten zahlreiche Möglichkeiten der Begegnung. Soziales Lernen bildet in verschiedenen Jahrgängen mit unterschiedlichen Aspekten einen wesentlichen Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit. Mit den Partnerschulen in England, Frankreich, Russland, Ar- gentinien, Spanien, USA verbindet das KFG regelmäßige Aus- tauschfahrten zurVerbesserung der sprachlichen und kulturellen Kompetenzen. ZurVerständigung der unterschiedlichen Kulturen untereinander dient auch ein kultureller Austausch mit Partner- schulen in derTürkei und in Kenia. WEITERE INFORMATIONEN Sozialarbeit Zur Förderung der sozialen Kompetenz und desVerantwortungs- bewusstseins seiner Schülerinnen und Schüler unterhält das Kaiserin-Friedrich-Gymnasium ein Gemeinschaftsprojekt mit einer Bad Homburger Grundschule (Hausaufgabenbetreuung). In der Jahrgangsstufe 10 gibt es ein verpflichtendes Sozialpraktikum als Dienst an der Gemeinschaft. Schüler haben ebenfalls den Sanitätsdienst, dieVerkehrshelfer, eine AG zur Betreuung der Büh- nentechnik und einTeam zurVerwaltung der Lernmittelbücherei eingerichtet. Elternschaft und Schulelternbeirat Die Elternschaft unterstützt die Schule in wichtigen Bereichen (z.B. Cafeteria, Bibliothek, Berufsinformationswoche, Expertengesprä- chen) und ist ein fester Bestandteil des Schullebens. Der Schulel- ternbeirat initiiert wichtige Projekte, unterstützt die Schule sowohl inhaltlich als auch organisatorisch und steht sowohl beratend als auch vermitteln zur Seite. Schülervertretung Die SV als Bindeglied zwischen Schülerschaft und Schulleitung ist ebenfalls ein wichtiger Bestandteil des schulischen Lebens. Sie handelt eigenverantwortlich und vertritt die Interessen der Schü- lerinnen und Schüler. Auch organisiert sie vieleVeranstaltungen, u.a. den jährlichenWeihnachtsbasar, dessen Erlös Projekten in Bad Homburg und Umgebung zu Gute kommt. Ein enger Kontakt besteht zwischen dem“Haus Gottesgabe“ und der SV. Förderverein Email: info@kfg-foerderverein.de

Seitenübersicht