Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

HTK Schulbroschüre 2016|2017 - Adolf-Reichwein-Schule

56 Neu-Anspach Adolf-Reichwein- Schule Schultyp: Integrierte Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe Adresse: Wiesenau 30 61267 Neu-Anspach Telefon: 06081 / 94 31 9 - 0 Fax: 06081 / 94 31 9 - 40 E-Mail: ars-anspach@ars.hochtaunuskreis.net Internetadresse: www.ars-hochtaunus.de Leitung: Herr Michael Rosenstock Sekretariat: Mo und Mi: 7.45 - 15.15 Uhr Di: 7.45 - 13.30 Uhr Do: 7.45 - 14.00 Uhr Fr: 7.45 - 13.00 Uhr Verkehrsanbindung: Bahnhof: Neu-Anspach (Taunusbahn, RMV-Linie 15) Bushaltestelle „Adolf-Reichwein-Schule„ (Linien 60, 62, 63, 82) direkt an der Schule KURZBESCHREIBUNG / SCHULPROFIL DieAdolf-Reichwein-SchuleisteineintegrierteGesamtschulemitgymnasialerOberstufevonder5.biszur13.Klasse.Derneunjährigegymnasiale Bildungsgang(„G9“)bleibtBestandteildespädagogischenKonzeptsunsererSchule.SiebietetmiteinemdifferenziertenBildungsangebotalle Schullaufbahnen:denHauptschulabschlussnachder9.Klasse,denRealschulabschlussnachder10.KlasseunddasAbiturnachder13.Klasse. In der Jahrgangsstufe 5 werden die Schülerinnen und Schüler im Klassenverband unterrichtet. Der Klassenlehrer ist mit möglichst vielen Stunden wichtiger pädagogischer Ansprechpartner für Schüler und Eltern. Mit Methodenlernen, der Nutzung und Anwendung des Computers als wichtigesWerkzeug („IKG“) und mit der gezielten Förderung der Lesekompetenz hat die Schule ein pädagogisches Konzept entwickelt, das neuen gesellschaftlichen Herausforderungen Rechnung trägt. Besondere Profilklassen: In unseren Bläserklassen lernen alle Schülerinnen und Schüler ein Blasinstrument. Eine Französischklasse bietet Französisch als 1. Fremdsprache an. In den Jahrgangsstufen 6 bis 8 werden die Schüler entsprechend ihren individuellen Fähigkeiten in Deutsch, Mathematik und Englisch auf verschiedenen Leistungsniveaus (entsprechend Gymnasial-, Real- und Hauptschulniveau) unterrichtet. ImWahlpflichtunterricht ab der Klasse 7 können die Schülerinnen und Schüler individuelle Schwerpunkte setzen, z. B. weitere Sprachen, Naturwissenschaften, EDV-Kurse oder hand- werkliche Kurse belegen. Im Laufe der Klasse 8 zeichnet sich bei den meisten Schülerinnen und Schülern ein klares individuelles Profil ab. Deshalb werden sie am Ende des 1. Halbjahres der 8. Klasse in Gymnasial-, Realschul- und Hauptschulklassen zurVorbereitung ihres Abschlusses eingeteilt. Das Leistungskursangebot in der gymnasialen Oberstufe umfasst die Fächer Deutsch, Englisch, Französisch, Kunst, Politik undWirtschaft, Geschichte, Mathematik, Biologie, Chemie, und Physik. Einfluss auf die Einrichtung eines Leistungskurses in einem Fach hat auch dasWahlver- halten der Schülerinnen und Schüler. Ein fächerübergreifendes Projekt zum selbstständigen Lernen, ein Berufspraktikum zur Unterstützung der Berufswahlentscheidung, eine Fahrt nachWeimar und das Ökowi-Planspiel sind wichtige Profilbausteine in der Oberstufe. Für Schüler, die nach einem Auslandsaufenthalt (direkt) in die Qualifikationsphase einsteigen wollen, bieten wir (in Zusammenarbeit mit der CWS) in der„Sommerschule“ von ARS-Eltern organisierte Kurse (Schwerpunkte: Mathematik, Naturwissenschaften) an. Adolf-Reichwein-Schule

Seitenübersicht