Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

HTK Schulbroschüre 2016|2017

57 Neu-Anspach  I  Adolf-Reichwein-Schule UNTERRICHT Sprachen und Fremdsprachen Die Schule bietet Englisch und Französisch als 1. und 2. Fremd- sprache an. Latein kann als zweite Fremdsprache ab Klasse 7, Spanisch als 2., bzw. 3. Fremdsprache ab der 9. und 11. Klasse gewählt werden. Austauschfahrten, eine französischsprachige und englischsprachigeTheater AG und englischsprachigeTheater- vorführungen unterstützen die Freude am Sprachenlernen. Jedes zweite Jahr nehmen Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 11 und 12 an einem Austausch mitWisconsin (USA) teil. DieYoung Americans kommen alle zwei bis drei Jahre zu uns und studieren auf Englisch eine Musik-Dance-Show mit den Schülerinnen und Schüler ein. Sprachprüfungen in Französisch (DELF) und Englisch (Cambridge Certificate) können die Schülerinnen und Schüler an der ARS ablegen. Zur kulturellen Praxis und zur Leseförderung wird im Fach Deutsch von jeder Jahrgangsstufe mindestens ein Projekt durchgeführt oder eine kulturelleVeranstaltung besucht (Vorlese- wettbewerb, Zeitungsprojekt,Theaterbesuche). Unsere Schüler- bücherei bietet umfangreichen Lesestoff und Unterrichtshilfen für „kleine“ und„große“ Schülerinnen und Schüler. Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften,Technik Zusätzliche naturwissenschaftliche Experimentierkurse für die Schülerinnen und Schüler wecken naturwissenschaftliches Interesse. Mathekurse für Mathe-Freaks, Informatikkurse und die Vorbereitung für den Europäischen Computerführerschein (ECDL), dieTeilnahme anWettbewerben (Jugend forscht, Känguru- Wettbewerb, etc.) undVerwendung des graphikfähigenTaschen- rechners GTR in den Gymnasialklassen stärken das Angebot. Die Veranstaltungstechnik wird - mit über 100Veranstaltungen pro Jahr - von derTechnik-AG betreut. In der Oberstufe kann zusätzlich zu den naturwissenschaftlichen Kursen und Mathematik das Fach Informatik bis zum Abitur gewählt werden. Gesellschaftswissenschaften und Berufsorientierung Vielfältige Angebote aus dem gesellschaftswissenschaftlichen Fachbereich unterstützen die erzieherischen Aufgaben der Schule oder dienen der Berufsorientierung, z. B. • Ökowi, ein Unternehmensplanspiel in der 12. Klasse • Zeitzeugengespräche zumThema„Leben und Alltag in der DDR“ in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung Wiesbaden (z. B. Jutta Fleck -„Die Frau vom Checkpoint Charlie“, Freya Klier) • Ich-bin-Ich-Projekt in der Jgst. 7 zur Festigung des Klassenklimas und des Selbstbewusstseins • Weimar Fahrt der Jahrgangsstufe 11 (fächerübergreifendes Programm) Eine Berufsorientierungswoche in der 8. Klasse mit Bewerbungs- training und Firmenbesuchen, der Praxistag in den 9. Hauptschul- klassen, das Betriebspraktikum in den Jahrgangsstufen 9 und 11, gemeinsameVeranstaltungen mit großen Ausbildungsunterneh- men wie Braun, Fresenius und Heraeus etc. und Informationsveran- staltungen speziell für Eltern erleichtern zusätzlich die Berufswahl und -vorbereitung. Kunst, Musik, Sport Zur musikalischen und künstlerischen Erziehung, die u.a. einen Kunst-Leistungskurs beinhaltet, sowie zum Sport werden viele Projekte in und außerhalb des Unterrichts durchgeführt, z. B. • Ständig wechselnde und neue Ausstellungen von Schülerar- beiten im Neubau und im Hauptgebäude, diverse künstlerische Nachmittagsangebote (Kunst am Bau, Malen mit Pastellkreiden, Kunst undWerken) • Theater-AG, französische und englischeTheater-AG, • WPU-KursTheater, Darstellendes Spiel als musisches Fach in der Oberstufe bis zum Abitur • Schulband, Big-Band, Bläserklassenorchester, Chor, Kammermu- sikkonzerte, Percussion-AG, eigene Musical-Produktionen • Jugend trainiert für Olympia, Badminton-Zentrum, Fußball: Junior-Coach des DFB ZUSÄTZLICHE ANGEBOTE Schülerinnen und Schüler können in unserer Mensa ein gesundes Mittagessen einnehmen und in den Pausen auf die schmack- hafte und preisgünstige Pausenverpflegung des Cafeteria-Teams zugreifen. Schüler der oberen Jahrgangsstufen bieten für die Jüngeren Nach- hilfe in einzelnen Fächern an. Für die Stufen 5 bis 8 findet von 13.45 Uhr bis 15.15 Uhr eine verlässliche Nachmittagsbetreuung statt. Die vielfältigen Arbeitsgemeinschaften im musisch-künstlerischen, naturwissenschaftlichen, sprachlichen, handwerklichen und sportlichen Bereich sind jeweils dem aktuellen Angebot unserer Homepage zu entnehmen. Der Unterricht wird außerdem ergänzt durchVeranstaltungen zu Gefahren im Internet, Stärkung des Selbstbewusstseins, Alkohol- und Drogenprävention u.a. mehr. Die Schule pflegt regelmäßigen Austausch und Kontakt mit drei französischen Partnerschulen undWisconsin (USA), unterstützt in der gymnasialen Oberstufe den langfristigen Auslandsaufenthalt von Schülerinnen und Schülern und nimmt jedes Jahr mehrere Gastschülerinnen und Gastschüler auf. Methodenlernen beginnt an der ARS bereits in der 5. Klasse und wird in den Fächern sowie imWahlpflichtunterricht systematisch

Seitenübersicht